Max-von-Laue-Straße 21, 30966 Hemmingen
Montag: geschlossen, Dienstag – Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr und Samstag: 10.00 – 16.00 Uhr

Terrassendächer

Terrassendächer:
Unser Spitzenmodell ist beispielsweise das „Terrado“-Glasdachsystem von Klaiber. Eine Basiskonstruktion aus hochwertigem Aluminium trägt hier sowohl ein durchsichtiges Glasdach als auch eine bereits integrierte Markise.
An Sonnentagen schützt das Tuch, das ohne zusätzliche Führungsschienen auskommt, vor Blendung und schädlichen UV-Strahlen. Je nach Sonnenstand und aktueller Wetterlage kann es individuell ein- oder ausgefahren werden. An trüben Herbsttagen dagegen lässt die reine Verglasung natürliches Sonnenlicht durch, während sie Regenschauer abwehrt.

Optionale Rundumverglasung:
Dabei werden in die Gesamtkonstruktion passende Elemente wie zum Beispiel rahmenlose Schiebetüren mit witterungsbeständigen Aluminiumprofilen eingebaut und fertig ist ein Ganzjahres-Freisitz.

Details zu Unserem Spitzenmodell in unserer Ausstellung Terrado GP5100:
Ein höchst elegantes Glasdachsystem, welches mit einem Wandanschlussprofil und einer Pfosten-Riegelkonstruktion befestigt und mit VSG 10 mm Verbund-Sicherheitsglas verglast wird. Der Längsbalken mit Auflagesteg für das VSG 10 mm Glas und Profilnute für die Aufnahme der Glasleiste bildet die Dachkonstruktion. Glasauflage und Glasleiste werden zur Abdichtung mit einem Gummiprofil versehen. Oben werden die Längsbalken mit einer Klemmtechnik am Wandanschlussprofil montiert. Unten bilden die Wasserkanal-Halterungen den Abschluss der Längsbalken und dienen zugleich als Einhängeflansche für die Aufnahme des Wasserkanals. Der Wasserkanal ist zu vorderst angebracht und dient als Querbalken.

Merkmal GP5100:
Der Wasserkanal ist zuvorderst angebracht und dient als tragendes Profil
schon integrierte Beschattung. Außenliegende Beschattungsmarkise mit Motorantrieb. Bespannung mit Standard Markisentuch aus Acryl, ca. 300 g/qm. Die optionale Beschattung wird mittels Haltersystem auf die Längsbalken befestigt. Das Längsbalkenprofil dient zur Aufnahme der benötigten Gasfederelemente, welche für eine optimale Tuchspannung sorgen. Ein- und Ausfahren der Markise mit Wechselstrom-Rohrmotor mit elektronischer Endlagen-Abschaltung, Thermoschutz. Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit 100 cm 4-poligem Anschlusskabel.

Beleuchtung:
Die Einbau-Lampenschiene wird in den Längsbalken eingeschoben. Leuchtkörperabstand 75 cm. Trafo 230V / 12V, Schienen, Lämpchen etc.

Seitliche Beschattungen:
Auch die Terrassendächer können mit den sehr windstabilen Senkrechtmarkisen seitlich, wie vorne versehen werden.

Glasdachsystem 5200

Glasdachsystem 5200

Glasdachsystem 5200

Glasdachsystem 5200

STOBAG Ardon GP5200

STOBAG Ardon GP5200

Terrado GP5100

Terrado GP5100

Terrado Verglasung